Skip to main content

Rollschuhlaufen oder Inlineskaten?

Mit diesem Beitrag möchte ich dich bei der Auswahl Rollschuhlaufen oder Inlineskaten unterstützen. Am Ende des Tages musst du für dich selber wissen, welches Hobby dir am Besten gefällt. Wenn du Freunde hast, die Inlineskaten, du dich aber in Rollschuhen wohler fühlst, kannst du mit diesen auch Rollschuhlaufen. Gleiches gilt andersrum. Es spielt keine Rolle, ob in einer Gruppe Skater nur Rollschuhfahrer oder nur Inlineskater vertreten sind.

Rollschuhlaufen

Der Unterschied zwischen Rollschuhlaufen und Inlineskaten

Nachfolgend werde ich dir die grundlegenden Unterschiede zwischen Rollschuhen und Inlinern näher bringen. Diese Unterschiede beziehen sich auf die Fahrweise sowie die Geschichte der Rollschuhe.

Unterschiede in der Fahrweise

Die Unterschieder in der Fahrweise der beiden Fortbewegungsmittel sind im Grunde sehr ähnlich. Jedoch ist es nicht so, dass ein Rollschuhläufer auch direkt Inlineskaten kann und andersrum. Grund dafür ist beispielsweise die Bremse. Bei den meisten Rollschuhen ist die Bremse an der Vorderseite befestigt. Inliner hingegen haben den Bremsblock an der Hinterseite.

Der größte Unterschied zwischen Inlinern und Rollschuhen liegt in der Anordnung der Rollen. Bei Inlinern sind diese „In Line“, also in einer Reihe anstatt nebeneinander, wie es bei Rollschuhen der Fall ist.

Der Aufwand zum Lernen von Rollschuhlaufen oder Inlineskaten ist in etwa gleich hoch bzw. gleich schwer. Wichtig ist nur, dass wenn du dich für Rollschuhe oder Inlineskates entscheidest, solltest du erstmal bei dieser Auswahl bleiben. Ansonsten machst du dir nur selber das Leben schwer.

Wie Anfangs erwähnt ist aber das wichtigste, dass du dich für die Fortbewegungsmethode entscheidest, womit du dich am wohlsten fühlst.

Inliner sind der Nachfolger der Rollschuhe

Geschichtlich gesehen sind die Inliner ein Nachfolger der Rollschuhe. Die Rollschuhe wurden ursprünglich dafür geschaffen gewisse Eiskunstläufe auf einer Bühne nachzubilden. Was viele nicht wissen: Du kannst dir sogar heute noch richtige Rollschuhe kaufen!

Der geschichtliche Hintergrund sorgt allerdings dafür, dass Rollschuhe in der heutigen Zeit einen gewissen Retro Faktor besitzen. Retro Rollschuhe sind noch heute bei „Mid Agern“ sehr beliebt, da bei vielen Leuten dieser Altersklasse die Rollschuhe zur Kindheit gehörten.

Ist für mich eher das Rollschuhlaufen oder das Inlineskaten geeignet?

Ich habe dir nun einige der Unterschiede zwischen Rollschuhlaufen und Inlineskaten aufgezeigt. Ein weiterer Aspekt ist allerdings noch offen. Warum möchtest du eine dieser Sportarten betreiben? Wenn du mit deinen Freunden fahren willst, solltest du es an dem „Wohlfühlfaktor“ festmachen. Doch wie siehts aus, wenn du abnehmen möchtest? Nachfolgend wirst du etwas dazu erfahren.

Rollschuhe oder Inliner für Anfänger?

Auch bei dem Lernen der beiden Dinge macht es keinen großen Unterschied ob du nun Inlinefahren oder Rollschuhfahren lernst. Wie bereits beschrieben sind die Fahrweisen unterschiedlich. Jede dieser Fahrweisen ist auf seine eigene Art etwas besonderes. Aus diesem Grund lässt sich auch nicht genau sagen ob sich eher Rollschuhe oder Inliner für Anfänger eignet. Für beide brauchst du an sich gleich lange um sie zu lernen.

Mit Rollschuhlaufen oder Inlineskaten abnehmen

Auch wenn du abnehmen möchtest, entscheiden nicht die Kalorien die du verbrennst. Wichtig ist einfach nur, dass du dich bewegst. Wenn du Inliner hast und dich darauf nicht wohlfühlst wirst du diese nicht verwenden. Hingegen wenn du Rollschuhe besitzt und dir das Fahren richtig Spaß macht, wirst du dich wesentlich öfter bewegen. Es bringt also nichts, dass du dich für die Sportart mit dem meisten Kalorienverbrauch entscheidest.

Zudem ist es sehr wichtig, dass du die Sportart regelmäßig betreibst. Auch im Winter! Dafür musst du dich aber natürlich nicht warm anziehen und auf den glatten Asphalt trauen. In einem anderen Beitrag habe ich auch einige Indoor Möglichkeiten zum Rollschuhlaufen aufgezeigt: Rollschuhfahren.

Allerdings solltest du auch wissen, dass es mit der Sportart an sich nicht getan ist. Ebenfalls solltest du deine Ernährung umstellen (sofern du dies noch nicht getan hast). Ansonsten kann keine Sportart Wunder bewirken.